banner1

Angel- und Naturfreunde Peckatel e.V.

Seit 1970 sind die Sportfreunde in der Gemeinde Plate aktiv dabei ihr Hobby Angeln mit den Aktivitäten zum Schutz und Erhalt der Natur zu gestalten. Sehr viele Einwohner der Ortschaft Peckatel haben von Beginn an mitgewirkt, sind inzwischen in den wohlverdienten Ruhestand gegangen oder beteiligen sich auch heute noch engagiert im Verein. Dabei war die Einbeziehung der Jugend nicht nur eine gesamtgesellschaftliche Forderung, sondern die Möglichkeit, im Rahmen des Vereins der Angel- und Naturfreunde Peckatel e.V. den jungen Menschen unserer Region Freizeitbetätigung und Ausblicke auf die Gestaltung der gemeinsamen Zukunft zu bieten. 


Vorsitz: Horst Brügmann
Mobiltelefon: 0173-9151743

ffw plate

Die Freiwillige Feuerwehr Plate wurde im Jahr 1927 gegründet und war zu dieser Zeit mit einem Handwagen und einer Saug- und Druckspritze ausgestattet. Im Laufe der Jahre hat sich die Feuerwehr Plate stetig weiterentwickelt und modernisiert. 1947 erhielt die Feuerwehr ein Löschfahrzeug, und in den folgenden Jahren wurden weitere Fahrzeuge und Geräte angeschafft. In den 1970er Jahren wurde ein neues Feuerwehrhaus gebaut, das den Anforderungen der modernen Feuerwehrtechnik entsprach. In den folgenden Jahrzehnten nahm die Feuerwehr Plate an zahlreichen Einsätzen teil, darunter Brände, Unfälle und Hochwasser. In den 2000er Jahren erhielt die Feuerwehr Plate ein neues Löschfahrzeug sowie moderne Ausrüstung für die Brandbekämpfung und Rettung. Die Feuerwehr Plate ist auch in der Jugendarbeit aktiv und bietet jungen Menschen die Möglichkeit, sich für den Feuerwehrdienst zu engagieren.

Jugendförder- und Kulturverein Plate e.V.

Die Plater Pfarrscheune, die den rustikalen Rahmen für viele Veranstaltungen bietet, würde wahrscheinlich ohne die Adventsmärkte gar nicht mehr stehen. Während der erste Adventsmarkt vor 15 Jahren noch vor der Scheune stattfand, konnte ein Jahr danach schon die zunächst notdürftig hergerichtete Scheune selbst für den Markt genutzt werden. Zunächst hauptsächlich mit dem Engagement des Jugendförder - und Kulturvereins und später auch mit öffentlichen Fördermitteln, wurde aus dem ehemaligen Ferkelstall ein inzwischen vom ganzen Dorf gern genutzter Veranstaltungsraum. Dass sich die Sanierung gelohnt hat, wird auch beim Rückblick auf das nun zu Ende gehende Jahr deutlich. Vereine des Dorfes, der Seniorenbeirat, die Kirchgemeinde oder auch Gastspiele des Landestheaters Parchim sorgen regelmäßig für Leben in der alten Scheune. Auch wenn nach dem Adventsmarkt die Scheune bis Ostern erst einmal "Winterschlaf" hält...



Die Kita "Strümpfe und Spatzen" wurde im Jahr 1959 gegründet und hat seitdem zahlreiche Veränderungen durchgemacht. Anfangs war die Kita in einem kleinen Raum untergebracht und hatte nur wenige Kinder zu betreuen. Im Laufe der Jahre wurde die Einrichtung mehrmals renoviert und erweitert, um den wachsenden Bedarf an Kinderbetreuung zu decken. In den 1960er und 1970er Jahren gab es in der Kita viele Veränderungen, unter anderem die Einführung von Gruppenräumen, die Schaffung von Außenspielbereichen und die Einstellung von zusätzlichem Personal. In den 1980er Jahren wurden neue Aktivitäten wie Musik- und Bewegungskurse eingeführt, um den Kindern eine breitere Palette von Erfahrungen zu bieten. In den 1990er Jahren wurde die Kita weiter modernisiert und an die Bedürfnisse der Kinder angepasst. Es wurden spezielle Räume für Kunst- und Handwerksaktivitäten geschaffen, sowie eine Bibliothek und ein Computerraum eingerichtet. In den 2000er Jahren wurde die Kita schließlich zu einer anerkannten und hoch angesehenen Einrichtung für Kinderbetreuung. Heute bietet die Kita "Störspatzen" ein breites Spektrum an Aktivitäten und Programmen für Kinder jeden Alters an. Die Mitarbeiter sind hoch qualifiziert und engagiert und setzen sich dafür ein, dass die Kinder eine glückliche und erfüllte Zeit in der Kita verbringen.


Der Plater Skatclub besteht als eingetragener Verein seit 1991. Der Ursprung liegt aber viel weiter zurück. Bereits im Jahre 1983 trafen sich acht Skatfreunde aus Plate regelmäßig in einer Privatwohnung zum Preisskatturnier. Das war praktisch die Keimzelle des Plater Skatclubs. Aus diesen ersten Treffen entsprang bald die Idee, Turniere in Gaststätten durchzuführen, da sich die Anzahl der Teilnehmer erhöhte. Schon 1985 trafen sich 25 Skatspieler in der Gaststätte "Störkrug", um einen Plater Skatclub aus der Taufe zu heben. Zwei Jahre später erfolgte die Eingliederung in den Plater Dorfclub, eine Notwendigkeit, weil Skatvereine zur damaligen Zeit allein nicht bestehen durften. Seit 1988 wird alljährlich der "Skatkönig" des Plater Skatclubs ausgespielt. Bereits im März 1990 gab es einen Besuch bei den Skatfreunden aus Breitenfelde, mit denen noch heute eine intensive Partnerschaft gepflegt wird.  Aus dem Zerfall alter Strukturen resultierend, beschloss 1991 die Mitgliederversammlung den Eintrag des Clubs in das Vereinsregister. Damit fand die Gründung des jetzigen Plater Skatclubs als Plater Skatclub "Störkrugbuben" e.V. statt, praktisch seine zweite Gründung. Mit der Schließung des damaligen "Störkruges" im Jahr 1997 fanden die Turniere in wechselnden Räumlichkeiten statt. Heute nutzt der Verein den Bürgertreff in Consrade als Spielstätte für die Clubturniere. Der Name "Störkrugbuben" e.V. hatte so auch keine Richtigkeit mehr und wurde im Jahr 2000 in "Störbuben" e.V. geändert. 
1. Vorsitzende: Udo Hussmann
2. Vorsitzende: Steffen Müller
Telefon: 0172-3957455
E-Mail: steffen19720[at]freenet.de 




Unsere Grundschule findet man am Rande des Naturschutzgebietes LEWITZ, ganz nah am Störkanal und nur ca. 5 Kilometer von der Landeshauptstadt Schwerin entfernt. Uns gibt es seit dem Jahr 2004. Von 2004 bis 2006 wurden unsere Schule und die Turnhalle fast neu erbaut, sodass wir gute Bedingungen zum Lernen erhalten haben. Im Jahr 2005 gaben sich die Schüler, mit Zustimmung ihrer Lehrer und des Schulträgers, den Namen NATURGRUNDSCHULE. An unserer Schule lernen ca. 206 Schüler aus den Orten Plate und Banzkow und ihren Gemeindedörfern. Unterrichtet werden sie von 11 Lehrerinnen und Lehrern. Wir sind eine volle Halbtagsschule, an der es nach dem Unterricht viele tolle Angebote gibt. Neben den Lehrerinnen und Lehrern sind aber auch eine Schul-sozialarbeiterin, die Sekretärin, der Hausmeister und die Küchenfrauen für die Kinder da. Bei uns gibt es frisch zubereitetes Essen aus der KITA und Milch vom Bauernhof "Hof Weitenfeld". Den Namen NATURGRUNDSCHULE tragen wir nicht nur, weil wir inmitten einer schönen Landschaft leben, sondern viele Projekte uns damit verbinden. In jedem Schuljahr fahren alle Klassen zum Wald-projekt/Waldolympiade nach Bahlenhüschen, es gibt bei uns mehrere Angebote im Bereich Natur- und Umwelt, eine Kartoffel AG, ein grünes Klassenzimmer, wir besuchen den Schweine- und Kuhstall und brüten in jedem Jahr Küken aus. Auf unserem Schulhof befinden sich ein Insektenhotel und ein Fühlpfad. Gemeinsame Projekte in den Zoo oder auch im Natur- und Umweltpark Güstrow gehören ebenfalls zu unserem Programm.


         
             mehr erfahren...



Seit der Gründung unseres Vereins im Jahre 1990 verzeichnen wir einen stetigen Zulauf an neuen Mitgliedern, sodass wir aktuell 100 Schützen und Schützinnen ein geselliges Zuhause bieten. Unsere modernen und gepflegten Schießanlagen bilden eine hervorragende Trainingsumgebung für unsere sehr erfolgreichen Schützen. Der Schützenverein Plate 1990 e.V. ist ein Schießsportverein, der seinen Mitgliedern ein breites Spektrum vieler attraktiver Disziplinen anzubieten hat. Ob man sich für das dynamische Sportschießen oder die klassischen Disziplinen mit Gewehr und Pistole ausübt – alle Sportarten haben ihren individuellen Reiz. Auf unseren Anlagen kann neben Druckluft- und Kleinkaliberwaffen auch Großkaliber bis zu einer Bewegungsenergie von 7000 Joule geschossen werden. Damit bieten wir auch Gastschützen aus der 5 km entfernten Landeshauptstadt Schwerin die Möglichkeit, regelmäßig trainieren zu können ohne lange Fahrzeiten auf sich nehmen zu müssen. Wir verfügen über eine Großkaliber Raumschießanlage, wo auf einer Entfernung von 25 und 50 Metern können hier alle Kurz- und Langwaffen bis zu einer maximalen Bewegungsenergie von 7000 Joule geschossen werden. Als Orientierung dient die Faustregel, alle Kaliber gleich oder kleiner als .458 Winchester Magnum können problemlos in unserer Raumschießanlage geschossen werden. Das Verschießen von Leuchtspur-, Brand-, Spreng- und Hartkernmunition ist auf unserer Anlage, unabhängig vom Kaliber, grundsätzlich verboten.

 



Der MX Park Plate in Plate, einer Gemeinde in Mecklenburg-Vorpommern ist spezialisiert auf Motocross und bietet eine Vielzahl von Aktivitäten für Motorsportbegeisterte und Familien. Die Anlage verfügt über eine 1,2 Kilometer lange Motocross-Strecke, die für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet ist. Es werden auch regelmäßig Trainings und Rennen veranstaltet, die von der örtlichen Motocross-Szene und auch internationalen Fahrern besucht werden. Der MX Park Plate ist ein Ort, an dem Motorsportbegeisterte ihre Leidenschaft ausleben und Familien eine aufregende Zeit verbringen können.

facebook

auf Facebook folgen

instagram

auf Instagram folgen

MX Park Plate | Motocross | 2022-06-04 | RAW 3/3 (Quelle: Marcel saß)   auf YouTube ansehen (externer Link)

 


Soweit die Datenverarbeitung der hier eingestellten Kontaktdaten in Form einer Visitenkarten auf einer Einwilligung beruht, können Sie diese jederzeit widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird. Sofern Sie die genannten Rechte wahrnehmen möchten, wenden Sie sich bitte an die im Impressum angegebenen Kontaktdaten.

Aktuelles aus der Gemeinde

Aktuelle Veranstaltungen hier informieren...

MODDER KINNER LOP - wir brauchen dich am 29.02.2024 - es geht um 1.000€   hier mehr erfahren...

Anmeldung zum MODDER KINNER LOP am 29.06.2024  hier mehr erfahren...

Öffentliche Bekanntmachung des Wasser- und Bodenverbandes "Schweriner See/Obere Sude" für den Zeitraum 15.07. bis 30.11.2024 mehr erfahren...

Rede des Bürgermeisters zum Neujahrsempfang der Gemeinde Plate am 12.01.2024  mehr erfahren...

Gemeinde Plate - 1. Platz im Landeswettbewerb "Seniorenfreundliche Kommune" 2023 mehr erfahren...

Vereine in unser Gemeinde

Chronik Plate – Wir suchen Dich!  (pdf) mehr erfahren...

Veranstaltungsanmeldung 2024 - MX Park Plate e.V. im ADAC mehr erfahren...

Winter-Öffnungszeiten für die Annahmestelle für Garten- und Grünabfall (gebührenpflichtig), Sperrmüll und Haushaltsschrott und Elektro- und Elektronikschrott

Stellenausschreibung - Der Störtal e.V. Banzkow schreibt eine Vollzeitstelle aus (pdf) mehr erfahren...

Anwohnerinformation zur Baudurchführung - Umbau von Bushaltestellen (pdf)

Anliegerinformation der Gemeinde Plate zum Bauvorhaben:
Erweiterungsbau der Naturgrundschule Plate

Ergänzungsbau und Umbau der Naturgrundschule Plate inkl. Horterweiterung

Baugebiet "Plater Burg" im Zentrum von Plate

Baugebiet "Peckatel B-Plan 21" 

Energie-Park in unserer Gemeinde

Gewerbeverzeichnis in der Gemeinde

Zukunftswerkstatt - Generationen verbinden

Newsletter 1/24 - „Miteinander – Gemeinschaft gestalten“ mehr erfahren...