Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x

kultur logoJugendförder- und Kulturverein Plate e.V.


Die Plater Pfarrscheune, die den rustikalen Rahmen für viele Veranstaltungen bietet, würde wahrscheinlich ohne die Adventsmärkte gar nicht mehr stehen. Während der erste Adventsmarkt vor 15 Jahren noch vor der Scheune stattfand, konnte ein Jahr danach schon die zunächst notdürftig hergerichtete Scheune selbst  für den Markt genutzt werden. Zunächst hauptsächlich mit dem Engagement des Jugendförder - und Kulturvereins und später auch mit öffentlichen Fördermitteln, wurde aus dem ehemaligen Ferkelstall ein inzwischen vom ganzen Dorf gern genutzter Veranstaltungsraum.

Dass sich die Sanierung gelohnt hat, wird auch beim Rückblick auf das nun zu Ende gehende Jahr deutlich. Vereine des Dorfes, der Seniorenbeirat, die Kirchgemeinde oder auch Gastspiele des Landestheaters Parchim sorgen regelmäßig für Leben in der alten Scheune. Auch wenn nach dem Adventsmarkt die Scheune bis Ostern erst einmal "Winterschlaf" hält, die Pläne für das nächste Jhar sind natürlich schon in Arbeit und es wäre nicht das erste Mal, dass beim Adventsmarkt neue Ideen geboren werden. Auch deshalb lohnt sich ein Besuch, am ersten Adventssonntag, ab 11 Uhr an der Pfarrscheune in Plate.

Jugendförder- und Kulturverein Plate e.V.
Roland Kroll
Vorsitzender
Telefon: 03861-2579


Der Jugendförder- und Kulturverein Plate strebt an, die bereits durch rege Tätigkeiten ihrer Vereine, ihrer Schule und ihrer Kirche sowie vieler Anbieter und Dienstleister verschiedenster Sparten unter anderem durch kulturelle Angebote für Jung bis Alt zu bereichern. Dadurch bedarf es nicht nur vieler weiterer Mitglieder, sondern auch Förderer, die bereit sind, unsere Arbeit ideell und finanziell zu unterstützen.

 

Auszug aus der Satzung für den Jugendfördere- und Kulturverein Plate e.V.

§ 2 Vereinszweck

Zweck des Vereins ist:

  • die Förderung und die Durchführung von freier Kinder- und Jugendarbeit in der Gemeinde Plate in enger Zusammenarbeit mit den Schulen, der Kindertagestätte, dem Hort, den Vereinen, sowie der Kirche des Ortes.

  • Schaffung und Erweiterung des kulturellen Freizeitangebotes für jegliche Altersstufe der Gemeindeangehöigen

  • Unterstützung bei entsprechenden Projekten und Veranstaltungen sowie bei der Anschaffung der dazu benötigten Geräte und Materialien

Diesen Zweck sollen insbesondere folgende Maßnahmen dienen:

  • die Einwerbung von Mitteln des Landes, des Kreises und der Gemeinde sowie von Sponsoren zur Mitgestaltung von Freizeitaktivitäten für Kinder, Jugendliche und Heranwachsende

  • die Planung und Durchführung von Veranstaltungen zu Gewalt-, Sucht- und Drogen Präventation

  • die Planung und Durchführung von Buchlesungen, Musikveranstaltungen, Veranstaltungen zur Ortsgeschichte und Ausstellungen (Malerei, Fotografie u. dgl.)

logojukfvp1
Jugendförder- und Kulturverein Plate e.V.
Roland Kroll
Vorsitzender
Telefon: 03861-2579

 

strich845

 

Die NDR-"Plappermoehl" zu Gast in Plate - der Jugendförder- und Kulturverein Plate e.V. hat die "Plappermoehl" nach Plate eingeladen - die Moderatoren Susanne Bliemel, Thomas Lenz und Tom Bruno plauderten mit den Gästen Paul-Friedrich Jürgens, Manfred Rieckhoff, Karl-Peter Elsholt und Horst Brügmann - Musik: Dixielandband FRITZINGS DIXIE CREW aus Rostock, © K.-G. Haustein

 

Free Joomla! template by L.THEME Imagefilme, Filmproduktion und Videoproduktion Hamburg Heizungswechsel und Heizungsbau Schwerin Fensterbau Terrassenüberdachungen Wintergarten Schwerin Brückenentwässerung Brückenlager Physiotherapie Schwerin Krankengymnastik Schwerin